Wandern in Oberwölz (Gemeinde Oberwölz)
1000 Jahre Oberwölz-Freising (Gemeinde Oberwölz)
Freibad Oberwölz (Gemeinde Oberwölz)
Oberwölzer Tracht (Gemeinde Oberwölz)
Wölzer Radweg (Gemeinde Oberwölz)
50 Jahre ÖBV (Gemeinde Oberwölz)
Tischlerei Bischof (Tischlerei Bischof)

20 Jahre Österreichisches Blasmusikmuseum Oberwölz

zum Vergrößern: Bild anklicken
 

Sonderausstellungen im Blasmusikmuseum:

  • 20 Jahre Österreichisches Blasmusikmuseum

  • Historische Feuerwehrgeräte

  • Präsentation des Österr. Blasmusikverbandes

Die Ausstellungen sind bis 31. Oktober 2017 täglich von 10:00 bis 12:00 u. 14:00 bis 17:00 Uhr geöffnet.

Gruppenführungen sind gegen Voranmeldung auch zu anderen Zeiten möglich.

Tel. 03581/7366 oder 8203

Mail: gde(at)oberwoelz.gv.at

 

 

 

 

 

 

 

Trauer um Dr. Mag. Bernhard Habla

Am 31. Augst 2016 ist der wissenschaftliche Leiter des Österreichischen Blasmusikmuseums Oberwölz, Herr Dr. Mag. Bernhard Habla, verstorben.

Mit Bernhard Habla verliert unser Museum einen besonders wertvollen Menschen, der das Österreichische Blasmusikmuseum Oberwölz durch seine wissenschaftliche Tätigkeit weit über die Grenzen hinaus bekannt gemacht hat.

Seine ruhige und freundliche Art wird uns in lieber Erinnerung bleiben.

Die Stadtgemeinde Oberwölz wird Herrn Bernhard Habla stets ein ehrendes Gedenken bewahren.

 

 

 

 

Eintrittspreise Österr. Blasmusikmuseum Oberwölz

Österreichisches Blasmusikmuseum

Das "Österreichische Blasmusikmuseum" in Oberwölz dokumentiert umfassend die Blasmusik im Wandel der Zeit.  Ihrer Geschichte, ihrer Tradition sowie ihren vielfältigen Ausdrucks- und Erscheinungsformen wird Raum gegeben.
Ein Herzstück des Museums ist die faszinierende Sammlung von alten und neuen Objekten. Holz- und Blechblasinstrumente aus dem 19. und 20. Jahrhundert, mit der für Österreich typischen "hohen Stimmung", finden sich neben Schellenbaum und Trommeln.

Vielfältig, bunt und schön sind die ausgestellten Uniformen und Trachten aus den verschiedensten Regionen Österreichs, von der Militärmusik bis zu den Trachtenmusikkapellen.
In der Tondiaschau wird ein Bogen von der klassischen Harmoniemusik vom Ende des 18. Jahrhunderts bis zur Blasmusik der Gegenwart gespannt und erinnert an die Epoche der Wiener Klassik mit Mozart, Haydn und Beethoven.

 

Weitere Informationen:

www.blasmusikmuseum.istsuper.com
www.woelzertal.at

Der Wetterbericht LIVE aus dem Blasmusikmuseum Oberwölz

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstützt. Wenn Sie unsere Webseiten im vollem Umfang nutzten möchten, verwenden Sie bitte einen neueren Browser.
ignorieren